Vereinsgeschichte von 1990 bis heute

Seit vielen Jahren hält der MSC Michelbacher-Hütte in jedem Jahr eine große Moto-Cross-Veranstaltung und einen Endurolauf zur IGE Meisterschaft ab.

Seit dem Jahr 2000 konzentriert sich unser Moto-Cross-Engagement auf einen Meisterschaftslauf zum regionalen Hessencup, der Top-Serie in Hessen. Die Förderung der regionalen Fahrer ist dabei oberstes Ziel. Zuschauer sehen spannende Rennen von den jüngsten Piloten (6 Jahre) über die schnellen 250ccm bis hin zu Moto-Cross-Klassikern und Senioren. Zusätzlich legen wir auch großen Wert auf hochkarätigen Spitzensport. Im Rahmen des Hessencup findet auch jedes Jahr ein Meisterschaftslauf zu nationalen D-Pokal Meisterschaft statt. In den Jahren 2000 - 2003 konnten die talentierten Nachwuchspiloten der 125 ccm Klasse ihr Können unter Beweis stellen und lieferten auch den Zuschauern ein atemberaubendes Spektakel.


 

 

Seit 1994 veranstaltet der MSC Michelbacher Hütte einmal pro Jahr einen Lauf zur national bekannten IGE Enduromeisterschaft. Bei dieser 3 Stunden Zuverlässigkeits-

fahrt auf dem Gelände des MSC kommt es in erster Linie auf Zuverlässigkeit der Technik, geschicktes Fahren und Einteilen der Kräfte an. Diese Veranstaltung ist bei vielen Enduristi sehr beliebt, wir können jedes Jahr zwischen 400 und 500 Fahrer begrüßen. Seit 2001 veranstalten wir zusätzlich im Rahmen dieses Endurowochenendes einen Lauf für klassische Geländesportmaschinen, die nicht jünger als 20 Jahre sein dürfen. Auch dieser Veranstaltungsteil wird immer bekannter, so dass bei der Veranstaltung 2003 sogar Herbert Schek, die große BMW-Dakar-Legende, zu uns nach Aarbergen gereist ist.

 

 

Der MSC Michelbacher Hütte hat auch eine sehr erfolgreiche Tourensportabteilung, welche zunächst unter der Obhut von Edgar Seel und ab Mitte der 80er Jahre von Hagen Schäfer steht. Der Oberbegriff von Tourensport ist "Land und Leute" kennen zu lernen. Durch Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen können Mitglieder und deren Familie ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den anderen Vereinen austauschen.

 

 

Der Tourensport teilt sich nochmals in zwei verschiedene Fahrten:
Zum Einen gibt es die Sternfahrten, welche bundesweit veranstaltet werden und teilweise sogar über die Grenzen von Deutschland hinausgehen. Jede Fahrt wird bewertet. Die Wertung dieser Fahrten erfolgt in einem Punktesystem. Die Anzahl der Punkte ist abhängig von den gefahrenen Kilometern. Zum anderen gibt es Zielfahrten, welche zu den jeweiligen Landesgruppen gewertet werden. Der MSC Michelbacher-Hütte ist der Landesgruppe Hessen zugeordnet. Der Tourensport unterstreicht, dass er nicht zu den Rennsportarten zählt, die auf Zeit gefahren werden, vielmehr geht es darum, wie am Anfang erwähnt, Land und Leute in Ruhe kennen zu lernen. Der MSC hat bis Ende 2000 zwei nationale Sternfahrt und 8 Zielfahrten ausgerichtet.


 

 

Wir wollen die Vereinsgeschichte nicht schließen, ohne allen Mitgliedern und Sportlern den Sportleitern und den Vorsitzenden, den Vorstandsmitgliedern und allen freiwilligen Helfern für ihre unermüdliche und aufopfernde Tätigkeit zu danken. Nur durch ihren Einsatz war und ist es möglich, dass der MSC Michelbacher Hütte, die Gemeinde Aarbergen und der Untertaunuskreis für die Deutschen Motorsportler zu einem Begriff geworden ist.

Einige dieser verdienten Personen wollen wir hier namentlich erwähnen

Ludwig Harbach 1. Vorsitzender 1951 – 1957
Karl Kircher 2. Vorsitzender 1951 - 1981
Willi Kettenbach Schatzmeister 1951 - 1968
Karl Wiegand 1. Vorsitzender 1957 – 1962
Erwin Schäfer 1. Vorsitzender 1962 – 1974
Edmund Kawollek Schatzmeister 1968 - 1993
Otto Christmann 1. Vorsitzender 1974 – 1990
Harald Diefenbach 2. Vorsitzender 1981 - 1983
Horst Bingel 2. Vorsitzender 1983 - 2005
Werner Mohr 1. Vorsitzender 1990 – 2000
Manfred Fuhr Schatzmeister 1993 - 1995
Norbert Herz

Schatzmeister 1995 - 2016

Rüdiger Schwenk 1. Vorsitzender 2000 - 2006
Robert Seifarth 2. Vorsitzender 2005 - 2015
Horst Bingel

1. Vorsitzender 2006 - 2014

Sascha Appel 1. Vorsitzender 2015 - Heute
Kjell Sprenger 2. Vorsitzender 2015 - Heute

Ulrich Kettenbach

Deutscher Vizemeister 1967



Lobend möchten wir an dieser Stelle auch die Arbeit unserer Jugendwarte erwähnen. Hier wird sich um den motorsportbegeisterten Nachwuchs gekümmert. Es wird, soweit es das Budget erlaubt, gemeinsam zu Motorsportveranstaltungen, auf die Kart-Bahn oder zu anderen Aktivitäten gefahren. Es gibt ein clubeigenes Trialmotorrad, das an gesonderten Tagen unter Aufsicht von den Jugendlichen zum Trainieren genutzt werden kann. Die Jugendlichen sind bei Arbeitseinsätzen rund um den Verein, sei es eine Veranstaltung oder Reparatur der clubeigenen Anlagen immer bereit, ihr Bestes zu geben.

 

Auch hat der MSC kleine, fast clubinterne Veranstaltungen. Dazu gehören:

 

  • Besuch des Eisspeedways in Inzell übers Wochenende, unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Horst Bingel.
  • Eine Motorradausfahrt mit Essen und geselligem Beisammensein. Hier können die kleinsten bis zu den größten Motorrädern, vom Solo bis zum Gespann, alle daran teilnehmen.
  • Eine Wanderung mit Kind und Kegel, mit mehr Verpflegung als Bewegung.
  • Eine Orientierungsfahrt, die nicht immer alle Teilnehmer an die selben Stellen führt, aber am Ende sind alle zusammen. Die einen früher – die anderen später.
  • Eine Beleuchtungskontrolle. Allein 2011 wurde das Angebot von 116 Fahrzeugen wahrgenommen, die nicht nur von Mitgliedern stammten.


Und zum guten Schluss unsere Jahresabschlussfeier mit Rückblick auf die vergangene Sportsaison. Dort werden unsere besten Mitglieder geehrt, ob sie jetzt passiv oder aktiv sind.

Mit diesem kleinen Überblick über das Geschehen unseres Vereins möchten wir uns von Ihnen verabschieden und Ihnen eine Gute Fahrt wünschen.


Aktuelles                

Strecke ist offen

 

Kontakttelefon:

Sascha Appel: 0176 85581450

Kjell Sprenger: 0176 24230900

Clubabend Termine:

Achtung ab 2013 jeden ersten Dienstag im Monat.

Nächster am

10.10.2017 ab 20°° Uhr, oben

Clubraum Aarbergen Hausen
Im Mühlholz

 

Vorstandssitzung 

??.??.????, 19:00 Uhr  Clubheim Hausen  

Das Wetter für
Aarbergen

Infobereich für MSC Mitglieder

An alle Besucher: Infos zum Fahren beim MSC gibt es über diesen Link.

Seit 19.02.2012 wurde diese Webseite

+200 000

mal besucht