Regelung zum Befahren und Trainieren auf unserer Motocrossstrecke

Gastfahrertraining
Wir werden sehr häufig gefragt, ob man auf unserer Motocrossstrecke als Gastfahrer trainieren kann. Naturgemäß steht bei unserem Sport das Fahren im Gelände im Vordergrund, so geht das auch jedem aktiven Mitglied im Verein. Der Betrieb einer Motocrossstrecke ist aber sehr Zeit- und Arbeitsaufwendig. So müssen regelmäßig die Spurrillen beseitigt, die Sprunghügel repariert, die Wiesen und Grasflächen geschnitten, für Entwässerung gesorgt werden und das ganze Gelände in Schuss gehalten werden.

Auch die Veranstaltungen, die für den Verein die einzige Einnahmequellen sind, müssen von freiwilligen und ehrenamtlichen Mitgliedern durchgeführt werden. Rund um ein Endurowochenende leisten unsere Mitglieder insgesamt ca. 3000 unentgeltliche Arbeitsstunden.

Würden wir nun das Gastfahrertraining zulassen, wer würden dann noch freiwillig und unentgeltlich für den Verein arbeiten? Die Einnamen aus dem Gastfahrertraining könnten keinesfalls die Kosten einer durch Firmen durchgeführten Streckenpflege decken. Die Antwort ist NEIN, Gastfahrertraining können wir nicht zulassen, das wäre unfair gegenüber den engagierten Mitgliedern.

Trainingsmöglichkeit für Mitglieder
Vereinsmitglieder, die Ihr Arbeitskontingent erfüllen, dürfen auf unserer Motocrossstrecke kostenfrei befahren und dort trainieren. Die Strecke ist Samstags den ganzen Tag und Mittwoch Nachmittags zum Befahren freigegeben. Die übrigen Wochentage ist das Befahren verboten (Umweltschutzauflagen), Missachtungen dieser Regel werden streng bestraft, bis hin zur Anzeige wegen Hausfriedensbruch für Nichtmitglieder.

Da bei uns nur Mitglieder trainieren, geht es auch an den Samstagen sehr überschaubar zu. So ist die Strecke im Training nie überlaufen, auch langsame Fahrer und Anfänger können bei uns in aller Ruhe das Fahren im Gelände lernen oder verbessern. Da wir uns alle gut kennen und eine nette und kleine Truppe von Fahrern sind, ist die Atmosphäre sehr familiär. Jeder hilft jedem und die erfahrenen und guten Fahrer stehen den Lernenden jederzeit und gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein?


Aktuelles                

 

 

Kontakttelefon:

Sascha Appel: 0176 85581450

Kjell Sprenger: 0176 24230900

Clubabend Termine:

Achtung ab 2013 jeden ersten Dienstag im Monat.

Nächster am

04.07.2017 ab 20°° Uhr, Clubraum in Aarbergen-Hausen,

Im Mühlholz bei der Grünschnittbox. 

 

Vorstandssitzung 

30. Juni 2017, 19:00 Uhr  Clubheim Hausen  

Das Wetter für
Aarbergen

Infobereich für MSC Mitglieder

An alle Besucher: Infos zum Fahren beim MSC gibt es über diesen Link.

Seit 19.02.2012 wurde diese Webseite

+200 000

mal besucht